Werden Sie ein Teil unseres Teams! 

Aktuelle Stellenangebote

Die HOPA

Seit 1976 bieten wir in unserer fachübergreifenden Gemeinschaftspraxis mit zwei Standorten (Altona, Eimsbüttel) eine onkologische Versorgung auf höchstem Niveau. Neben der klinischen Facharztpraxis betreibt die Hämatologisch-Onkologische Praxis Altona (HOPA) ein zertifiziertes medizinisches Labor, das sowohl die eigene Diagnostik und Therapie unterstützt als auch von zahlreichen externen Einsendern mit der Durchführung ihrer Laboranalysen beauftragt wird.
Zum Team der HOPA gehören Ärzt:innen, MFA, onkologische Krankenschwestern und -pfleger, medizinisch-technische Assistent:innen, eine Ernährungsberaterin  und Mitarbeiter:innen aus unseren Servicebereichen. Auch durch die Teilnahme an klinischen Studien wirken wir aktiv an der Verbesserung der onkologischen Versorgung mit und sichern unseren Patient:innen den Zugang zu modernsten Behandlungsmethoden und Medikamenten. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt – mit seiner Erkrankung, aber auch mit seinen Ängsten und Sorgen.  

unser bewerbungsprozess

Online Bewerbung

Ihre Bewerbung geht bei uns ein – bevorzugt online an folgende Adresse: bewerbung@hopa.de

Kennenlerngespräch

Die Anzahl der Gespräche ist abhängig von der jeweiligen Position. In der Regel führen wir zwei Gespräche oder kombinieren ein Gespräch mit einem Probearbeiten. Wichtig ist es uns, Sie persönlich kennenzulernen!

Eingangsbestätigung

Sie erhalten binnen 24 Stunden eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Unterlagen via Mail.

Probearbeiten

Je nach Position vereinbaren wir beim ersten Gespräch einen Termin für ein Probearbeiten. So haben Sie die Möglichkeit unsere Prozesse sowie Ihre möglichen Kolleginnen / Kollegen kennenzulernen.

Bearbeitung

Ihre Unterlagen werden intern unter Einhaltung des Daten-schutzes an die entsprechende Abteilung weitergeleitet und dort sorgfältig geprüft. Wir bitten um etwas Geduld. Wir werden uns bei Ihnen auf jeden Fall melden. 

Vertrag

Am Ende des Bewerbungsprozesses erhalten Sie von uns eine Rückmeldung. Wenn beidseitig das Interesse vorhanden ist, bieten wir Ihnen einen Arbeitsvertrag an.

Benefits für unsere Mitarbeiter:innen

Sicherer Arbeitsplatz in einer der größten ambulanten Versorgungspraxen Hamburgs

Geregelte Arbeitszeiten ohne Nacht- und Wochenenddienste

30 Tage Urlaub im Jahr (bei Vollzeittätigkeit)

HVV ProfiTicket / TicketPlus-Karte

Betriebliche Altersvorsorge

Unterstützung von Fortbildungsmaßnahmen und -programmen

Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u.a. durch Zuschuss zu den Kinderbetreuungskosten für Mitarbeiter:innenkinder

Programm „Mitarbeiter:innen werben neue Mitarbeiter:innen“ mit attraktiven Prämien

Corporate Benefits für Einkaufsrabatte

Sommerfest und Weihnachtsfeier

Das gute Gefühl, mit der eigenen beruflichen Tätigkeit Menschen durch eine schwierige Lebensphase zu begleiten

fragen und antworten rund um unser bewerbungsverfahren

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung im PDF-Format per E-Mail an bewerbung@hopa.de.

Damit wir Ihre Bewerbung schnellstmöglich zuordnen und bearbeiten können, helfen Sie uns sehr damit, möglichst genaue Angaben zu machen:

  • Auf welche Position bewerben Sie sich (Titel des Stellenangebots)?

  • Vollständige Unterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse (Arbeits- und Ausbildungszeugnisse)

  • Angabe des Mediums, in dem Sie die Stelle gefunden haben

  • Bei Initiativbewerbungen: Für welchen Bereich und für welches Berufsbild interessieren Sie sich?

Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, bekommen Sie von uns binnen 24 Stunden eine Eingangsbestätigung. Ihre Bewerbungsunterlagen werden an die zuständige Abteilung zur Prüfung weitergleitet. Falls noch Fragen offen sind, kommen wir auf Sie zu.

Bei beidseitigem Interesse laden wir Sie zu einem Kennenlerngespräch ein. Je nach zu besetzender Stelle findet ggf. ein zweites Gespräch oder ein Probearbeiten statt.

Falls wir uns für Sie entscheiden, machen wir Ihnen ein Angebot und setzen einen Arbeitsvertrag auf. Sollten wir im Rahmen des Bewerbungsprozesses feststellen, dass Ihr Profil und unsere Anforderungen leider doch nicht zusammenpassen, erhalten Sie eine schriftliche Absage.

Unsere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten anlässlich Ihrer Bewerbung finden Sie unter https://hopa.de/wp-content/uploads/Bewerberinformation_zum_Datenschutz_2021.pdf

Sollten wir keinen gemeinsamen Weg gehen, werden wir Ihre Unterlagen (wie im Datenschutzgesetz geregelt) ab dem Zeitpunkt der Absage ein halbes Jahr lang aufbewahren. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht. Sollten Sie eine längere Aufbewahrung Ihrer Bewerbung wünschen – z. B. für spätere vakante Stellen –, teilen Sie uns das bitte mit. Mit Ihrer Zustimmung ist dies möglich.

Ja. Die Chance einer Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle ist jedoch höher. Wichtig für die richtige Zuordnung ist, dass wir aus Ihrer Bewerbung Ihr Interesse für einen bestimmten Bereich oder ein Berufsbild entnehmen können. Initiativbewerbungen senden Sie bitte ebenfalls im PDF-Format per E-Mail an bewerbung@hopa.de

Ihre Ansprechpartnerin für Bewerbungen ist unsere Mitarbeiterin Stephanie Köstner.

Sie erreichen Sie unter Tel. 040 / 380 212-578.

Stephanie Köstner, Team HOPA, 9.5.2019 | [© (c) Martin Zitzlaff, www.zitzlaff.com, Veroeffentlichung nur gegen Honorar (MFM) und Belegexemplar, mit Namensnennung. ] [#0,26,121#]

Haben Sie weiterführende Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen, unserem Bewerbungsverfahren oder der HOPA im Allgemeinen?

Mein Name ist Stephanie Köstner und ich bin Ihre Ansprechpartnerin.

 

Rufen Sie mich gern an –  040 / 380 212-578.

Email schreiben   bewerbung@hopa.de

 

 

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden